Privates facebook Profil für Unternehmen – Achtung Gefahr!

Geschrieben von Michael Sinnhuber am in Social Media

Wer kennt diese facebook Meldung nicht? Dein Freund „XY“ ist jetzt mit „Gasthaus YZ“ oder mit „Hotel ABC“ befreundet. Jedes Mal, wenn ich so etwas lese, kann ich nur den Kopf schütteln.

Und jedes Mal wieder frage ich mich, wie kann man mit einem Hotel, einem Gasthaus, einem Unternehmen, einem Golfplatz oder sonst irgendeiner Institution befreundet sein?

KANN MAN MIT EINEM UNTERNEHMEN BEFREUNDET SEIN?

Das geht doch nicht, oder? Die klare Antwort lautet NEIN! Es geht nicht, und es ist laut facebook Richtlinien auch verboten, worauf schon viele Leute vor mir hingewiesen haben.

Die meisten Unternehmer, die ein privates Profil für Ihr Unternehmen verwenden, werden vermutlich nie die facebook Richtlinien gelesen haben. Aber eigentlich sollte beim Anmeldeformular schon klar sein, dass da irgendwas nicht stimmt, oder?

facebook Registrierung Formular

Ein Unternehmen hat per Definition weder einen Vor- noch einen Nachnamen, und auch kein Geburtsdatum. Aber selbst wenn man über diese Dinge hinwegsieht, dann hat ein Unternehmen GANZ sicher kein Geschlecht. Und da man mit dem Klick auf „Registrieren“ Button versichert, keine Falschangaben über seine Person zu machen, hat man schon alleine damit bei der Anmeldung gegen die Richtlinien von facebook verstossen.

Der richtige Weg wäre es, unterhalb des grünen „Registrieren“ Buttons auf „Erstelle eine Seite“ zu klicken.

Einen sehr guten und vor allem sehr ausführlichen Artikel zu diesem Thema hat Thomas Hutter schon vor mehr als 2 Jahren geschrieben. Ich empfehle allen Unternehmen, die noch immer mit einem privaten Profil auf facebook unterwegs sind, sich den Artikel „Facebook | Kommerzielle Nutzung – Private Profile – Unternehmenskonto – Möglichkeiten“ dringend einmal durchzulesen.

PRIVATES PROFIL FÜR UNTERNEHMEN KANN GELÖSCHT WERDEN – GANZ EINFACH!

Warum die ganze Aufregung werden sich jetzt vielleicht einige fragen. Ganz einfach! Da die privaten Profile von Unternehmen gegen die facebook Richtlinien verstossen, könne diese jederzeit und ohne Rückfrage gelöscht werden. Und facebook macht das auch, und zwar ganz schnell und unwiderruflich.

Dazu genügt ein Klick eines Besuchers auf das „kleines Rädchen“ rechts, und dann auf „Melden/Sperren“ und…

facebook Profil sperren

… schon erscheint folgender Bildschirm:

facebook Profil melden

Jetzt noch ein Klick auf das den rot umrandeten Auswahlpunkt und schon bald ist das eigene Profil samt „Freunden, Einträgen, Fotos usw. auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Wie das dann aussieht kann sich jeder am Beispiel von www.facebook.com/muenchen ansehen. Das sieht dann nämlich so aus:

facebooke seite nicht gefunden

In diesem Fall hatte München zwar eine Seite, aber die war nicht so definiert, wie facebook das für Städte vorsieht. Und somit wurde diese Seite, trotz 400.000 Fans, ohne Vorwarnung gelöscht. (Siehe Artikel, DiePresse.com vom 17.02.2012 –http://diepresse.com/home/techscience/internet/732947/Facebook-loescht-Muenchen-trotz-400000-Fans).

Und wenn facebook schon vor so großen Institutionen nicht zurückschreckt, dann werden die wohl bei kleinen Unternehmensseiten noch weniger zögern.

WAS KANN ICH TUN? FACEBOOK PROFIL IN SEITE UMWANDELN!

Damit den vielen Privatprofil-Unternehmen nicht das Schicksal von München blüht, gibt es eine Lösung. Und die heißt „facebook Profil in Seite umwandeln“. Wie das geht, findet am schnellsten mit einer Google Suche nach „facebook profil in seite umwandeln„.

Ich persönlich empfehle diese Anleitung zur Umwandlung von Profilen in Seiten, da sie kurz und knackig alle Schritte enthält, die man für die erfolgreiche Umwandlung braucht.

NOCH FRAGEN? MCSINN HILFT!

Wenn danach noch immer Fragen offen sind, so stehe ich natürlich auch jederzeit sehr gerne hilfreich zur Seite. Eine kurze Nachricht per Kontaktformular oder ein Anruf (+43 (1) 2936719) genügen, und „mcsinn – sinnvolles online marketing“ hilft Ihnen gerne weiter!

 

Bildquellen: Screenshots von facebook.com

Tags:, ,

Michael Sinnhuber

Gründer und Geschäftsführer von "mcsinn - sinnvolles online marketing"Seit 1998 im Internet tätig als Webdesigner, Online Marketer, SEO, Präsentationen, Vortragender & Trainer uvm! Nebenbei noch Sportler und reisebegeistert ... Weitere Informationen sowie aktuelle Updates über mich finden Sie in meinem Blog sowie meinen Social Media Profilen - about.me - xing - google+ - facebook - twitter - pinterest - linkedin